Vorstellung im Forum

Hallo, ich bin neu hier...
Forumsregeln
Beiträge ohne eine vorherige kurze Vorstellung hier in der Empfangshalle sind - weil einfach mit der Tür ins Haus gefallen wurde - technisch unterbunden. Wer also hier im Forum mitmachen möchte, muß sich erst hier mit Vorname, Fahrzeug (am besten mit vielen Bildern) und Wohnort (ungefähr) vorstellen.

Danke!
Antworten
ede65
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.11.2017 18:30
Fahrzeug(e): 2 x Dax
Postleitzahl: 96182
Land: Deutschland

Vorstellung im Forum

Beitrag von ede65 » 13.11.2017 12:03

Hallo,
mein Name ist Edgar, 52 Jahre alt und immernoch Daxfahrer.
Hatte in letzter Zeit etwas mehr Zeit als gewünscht und habe mal wieder nen alten Rahmen und Motor aus dem Regal gezogen und losgelegt.
Die gelbe Dax befindet sich gerade im Aufbau.
Die White Lady Dax ST 70 ( original ) habe ich vor kurzen aus erster Hand gekauft und überlege noch was ich damit mache.
Da bei dem Motor der gelben Dax den ich vor Jahren in der Bucht gekauft habe nicht klar war was da drin ist, habe ich ihn mal geöffnet und siehe da???
Alles anders wie normal, Gehäusehälften?? 5-Gang Getriebe, andere Kurbelwelle und Kolben 54mm, Ölpumpe, Zylinderkopf, selbstverstellende Zündung 6V, anders gelagert, 3 Scheiben Kupplung usw.?????
Anbei ein paar Bilder des Innenlebens.
Da leider auf keinen Teil ein Hersteller steht bitte ich um die erfahrenen Schrauber mir bitte weiterzuhelfen um was es sich da handelt.

Danke jetzt schon mal und bis bald

EDgar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1468
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Vorstellung im Forum

Beitrag von ummel » 21.11.2017 23:53

.....naaa, da hat sich ja mal wieder jemand ordentlich ausgelassen......warum er die Rillenkugellager gegen Rollenlager, die Gleitlager aber nicht gegen Nadellager getauscht hat, erschließt sich mir zwar nicht, aber was soll's.....
Die Nocke sieht recht scharf aus, von daher würde ich auf die Takegawa "Stage 2" tippen, diese ist nochmals schärfer als die der Honda SS50. Ich habe die damals wieder rausgeschmissen, weil sie nur auf Drehzahl ausgelegt war......
Die Kupplung könnte ebenfalls von Takegawa sein, der Kolben auch..... Aber das sind nur Vermutungen. Im Kolben würde es jedoch drinstehen, guck mal unten rein, das kannst du nicht übersehen, sofern es einer ist.
Der Kopf sollte ein 6-Volt Kopf aus einer 70er Dax sein. Brennraum, Fase sowie Ventilgrößen und Tellerform sprechen dafür.
Mal so als Idee.....
Interessant wäre ja mal das andere Kurbelwellenlager zu sehen....

Gruß
Sven-Eric

Benni
Bonsaitreiber
Beiträge: 1831
Registriert: 12.02.2014 01:19
Fahrzeug(e): im Keller : Dax Dragster 178cc Powroll , in Teilen : ST70 Bj.74 , in der Garage : Skyteam 160
Postleitzahl: 60000
Land: Deutschland
Wohnort: an der Startampel

Re: Vorstellung im Forum

Beitrag von Benni » 22.11.2017 00:22

Wenn auf der Nockenwelle gar nichts steht, kein Buchstabe und keine Zahl, sondern nur ein paar Striche seitlich,

könnte das auch eine der klassischen "Schleicher Wellen" aus den 80ern sein, wurden mal von Honda Schuh vertrieben.

Was steht denn als Motornummer links untern unter dem Ritzelbereich ?

Der 110er Rahmen-Aufkleber war schon drauf, oder hast du den erst aufgeklebt ?

Schöne Daxen, übrigens, sowohl die "White Dax" beeinflußte weiße als auch die Wespe.

Benutzeravatar
berobocde
Bonsaitreiber
Beiträge: 1314
Registriert: 06.04.2012 17:46
Fahrzeug(e): Honda 50er aus den 60er und 70er Jahren, und noch mehr...
Postleitzahl: 44780
Land: Deutschland
Wohnort: NRW

Re: Vorstellung im Forum

Beitrag von berobocde » 22.11.2017 00:44

Herzlich willkommen hier. :cheers:

Fachfragen bitte in einem gesonderten Fred stellen -- besser erst einmal das Forum studieren um dessen Strukturierung zu erkennen! Nicht gleich mit der Türe ins Haus fallen.

Gruß, Bernd

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1468
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Vorstellung im Forum

Beitrag von ummel » 22.11.2017 07:07

Benni hat geschrieben:Wenn auf der Nockenwelle gar nichts steht, kein Buchstabe und keine Zahl, sondern nur ein paar Striche seitlich,

könnte das auch eine der klassischen "Schleicher Wellen" aus den 80ern sein, wurden mal von Honda Schuh vertrieben.

Was steht denn als Motornummer links untern unter dem Ritzelbereich ?

Der 110er Rahmen-Aufkleber war schon drauf, oder hast du den erst aufgeklebt ?

Schöne Daxen, übrigens, sowohl die "White Dax" beeinflußte weiße als auch die Wespe.
.....die "paar Striche" sind fertigungsbedingt durch die Mitnehmer-Zentrierspitze beim vordrehen oder schleifen des Nockenwellenrohling entstanden. Die gibt es bei anderen Herstellern auch.....

Ohne Ausmessen wird es nicht so einfach werden, die zu bestimmen......

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20235
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Vorstellung im Forum

Beitrag von daxfieber » 22.11.2017 07:40

:cyclopsani: Zeig´uns mal das Getriebe, bitte.

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1468
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Vorstellung im Forum

Beitrag von ummel » 22.11.2017 07:55

.....alles.....zeig uns alles.....
Die Motornummer bzw. Bezeichnung wäre gut!
Walter Rein z.B. hatte "seine" Motoren gekennzeichnet, meine ich.....
Hat schon mal jemand diese Rollenlagerung gesehen???

Gruß
Sven-Eric

Till M-R
Bonsaitreiber
Beiträge: 1767
Registriert: 02.09.2014 20:26
Fahrzeug(e): - Honda Dax ST 50G, Bj.76, candy blue-green
- Honda Dax ST 70, Bj.73, white (Lady Dax)
- Dürkopp Diana, Bj. 1955
Postleitzahl: 34596
Land: Deutschland
Wohnort: Hessisch- Sibirien

Re: Vorstellung im Forum

Beitrag von Till M-R » 22.11.2017 08:06

Welcome to the Club, Edgar :cheers: :cheers: :cheers: .
P.S.
Wäre schade, wenn du der Lady Dax ihrer (originalen ?) Patina beraubst.
Gruss
Till aus Hessisch- Sibirien (Nordhessen)

Antworten