Wie verladet und transportiert ihr eure Bonsais?

Eure Meinung interessiert uns! Hier findet Ihr Umfragen und könnt nach Lust und Laune abstimmen.
Antworten
Benutzeravatar
monkeynovesia
Archivar
Beiträge: 1553
Registriert: 02.09.2006 22:47
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Wie verladet und transportiert ihr eure Bonsais?

Beitrag von monkeynovesia » 30.06.2007 22:09

Habe heute mal gemessen, auch mit geklapptem Lenker geht die Dax beim einladen nur leicht schräg durch die Luke meines Kombis. Innen ist allerdings genug Höhe für stehenden Transport.

Fehlt nur noch eine kleine Auffahrrampe.

Und wie schafft ihr die Kleinen in eure Straßenkreuzer? Hydraulikhebebühne oder Armkraft mit vorher einer Dose Spinat?
Gruß Jörg

Wann wird´s mal wieder richtig Sommer, ein Sommer in dem das Öl so richtig kocht!

Benutzeravatar
dottore.m
Dr. Kerminatore
Beiträge: 6921
Registriert: 05.06.2005 22:39
Fahrzeug(e): Citroen Berlingo
Harley Davidson FXDX
Moto Guzzi 850T3 Gespann
Honda ANF125 Innova
Honda SS50 (125)
Honda C90 CUB
A-Monkey Replika
Honda CF 50 Chaly
Postleitzahl: 45239
Land: Deutschland
Wohnort: 45239 Essen

Beitrag von dottore.m » 30.06.2007 22:15

Ich klappe die Hecktüren meines Berlingo auf und stell die Bonsais einfach rein ;)

Der schluckt 1 PPBR, eine DAX und 1 ATC70 gleichzeitig !

Benutzeravatar
Quadzei
TOMMY ohne H
Beiträge: 719
Registriert: 11.06.2005 18:28
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Leonberg

Beitrag von Quadzei » 01.07.2007 06:01

.. quer auf die Rückbank diverser Fahrzeuge stellen ,meistens Limousinen nur Spiegel abmontieren ,geht im BMW ,alter Passat ,Daimler...
Grüßle Tommy

Stopsi
wieder einer mehr...
Beiträge: 871
Registriert: 05.08.2006 18:24
Postleitzahl: 90453
Land: Deutschland

Beitrag von Stopsi » 01.07.2007 06:14

VW Caddy :lol:
Heckklappe auf, Monkey rein, anzurren, Heckklappe zu.

Benutzeravatar
DerDickeBaer
Hat z. Zt. keinen Bock mehr
Beiträge: 3134
Registriert: 21.02.2006 17:24

Beitrag von DerDickeBaer » 01.07.2007 06:42

Golf IV 4-4türig: Monkey-Lenker runterklappen, hintere Tür öffnen, Vorderrad reinheben, hinten anheben und reinschieben, festschnallen, fertig. Vorher ne alte Decke auf den Rücksitz zu legen bewahrt vor zu starker Verschmutzung, aber das ist ja selbstverständlich, gelle?
Gruß
Alf

Benutzeravatar
monkey-kyell
Ostseefraktion
Beiträge: 123
Registriert: 12.06.2005 13:21
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Munkbrarup-Ostsee

Beitrag von monkey-kyell » 01.07.2007 07:02

Die gute alte VW DOKA pritsche.... tür auf 2 monkey`s rein tür zu, und ladefläche 2* Atc und nochmal 3 monkey`s oder daxen!!
aber bin leider nicht schnell mit der doka! aber in mein frauchens punto passt mein möff auch hervorragend rein!!

mfg andreas

Benutzeravatar
Bonsai
der weiß, daß er nix weiß
Beiträge: 14334
Registriert: 26.01.2006 11:42
Fahrzeug(e): Honda Z125A
Postleitzahl: 30000
Land: Deutschland
Wohnort: ländlich-sittlich, am Süntel

Beitrag von Bonsai » 01.07.2007 09:28

Audi A6 (C4) Avant:

Plane auf Ladeboden und seitlich liegend reinschieben.
Hochkant ist mir zuviel Heckmeck, geht aber auch bei mehr als 1 Monkey oder Cf. Besonders easy ohne Vorderrad.

Tank wird jeweils abgenommen und in Folie geruchsgeschützt eingerollt. Vergasewr laß ich (wider besseres Wissen). Moderner Sprit (Benzole) ist nicht so lustig....

Benutzeravatar
kugi
japanophiler Moderator
japanophiler Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 11.06.2006 20:47
Fahrzeug(e): - ***
- Z50A 1976 (J1) 88cc
- Gorilla 115cc
- RC105
- J1-Baustelle
Postleitzahl: 48324
Land: Deutschland
Wohnort: Albersloh bei Münster
Kontaktdaten:

Re: Wie verladet und transportiert ihr eure Bonsais?

Beitrag von kugi » 01.07.2007 10:45

monkeynovesia hat geschrieben:Und wie schafft ihr die Kleinen in eure Straßenkreuzer? Hydraulikhebebühne oder Armkraft mit vorher einer Dose Spinat?
Lenker ´runterklappen, dann passen stehend aufrecht ohne Probleme 2 Daxen oder Monkeys nebeneinander in den Kombi (Santa Fe). Zum Einladen: Erst Gabel vorn anheben und auf die Ladekante stellen, dann hinten am Bügel (AB23) oder Sitzbank (Monkey) anheben und reinrollen. Benzinhahn zu und vor dem Einladen die Schwimmerkammer leerlaufen lassen, sonst stinkts im Auto zu sehr....

Benutzeravatar
Obiwahn
Mannem-Lumpehaafe
Beiträge: 1079
Registriert: 21.06.2006 11:32
Fahrzeug(e): AB23-108cc,
Skyteam ST125-6
KING-KONG (gelbe 50er LIFAN)
CT70, die ewige Bauselle
Postleitzahl: 67
Land: Deutschland
Wohnort: Ludwigshafen/Rh.

Beitrag von Obiwahn » 01.07.2007 10:46

Schau mal durch die Bilder vom Stuttgarter Treffen:

http://dax.schwabenserver.de/copper/dis ... fullsize=1

2x Monkey im Fiat Punto - 1x mit festem Lenker :cool:
Spiegel weg, Sitzbank umgelegt, etwas Spinat und dann ab die Fuhre. Zuerst mit dem Heck rein. Geht leichter erst das schwere Ende hineinzuschieben, sonst kann es unangenehm werden, wenn das Möff eingepasst wird - alte Decken zum Schutz von Fracht und Transporter natürlich ein Muss. Auch ja, etwas Vorsicht bei den Blinkern. Je teurer, desto empfindlicher (mein Seitenhieb auf Kellermann) :geek:
Zuletzt geändert von Obiwahn am 01.07.2007 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Hat jetzt endlich eine echte DAX zum Liebhaben
.... aber nur mit Saisonkennzeichen. Schwäbischer als ein Schwabe !
- ich liebe meinen MAC, weil mir WINDOWS zu blöd und ich zu doof für LINUX bin -

Benutzeravatar
turbodoepi
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 13261
Registriert: 04.06.2005 16:21
Fahrzeug(e): .
J1 kleine weisse 4V-Prinzessin
J2
Z50A
J1 D
J1 J
Gorilla
Z50R
ZB50
Chaly
Tiger ATC
Dax AB23
Dax-Baustelle
Honda EU20i
Honda E300
Honda HS760
Honda F800
Postleitzahl: 72525
Land: Deutschland
Wohnort: 72525 Münsingen
Kontaktdaten:

Beitrag von turbodoepi » 01.07.2007 11:52

So wars im Passat Kombi:


[ externes Bild ]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Döpis kleiner Fuhrpark
Hondateile
Günstige Motorradreifen
P.S.: bitte keine technischen Fragen per PN. Das Forum ist dazu da, solche Fragen öffentlich zu stellen. Ebenso ist meine Telefonnummer weder eine Kaufberatungs- noch eine Technikhotline.

><((((*> Do not feed the troll

Benutzeravatar
D.I.L.L.I.G.A.F.
Shanghai Connection
Beiträge: 2740
Registriert: 13.06.2005 09:51
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Around the World!!!

Beitrag von D.I.L.L.I.G.A.F. » 01.07.2007 13:11

G'Day,

fussball zwischen monkey und hinterer klappe auf fussrasten hoehe.... das bike sitzt bombenfest.... rampe brauch ich nicht... vorderrad hoch und rein.... dann am hinteren gepaecktraeger anfassen und heck rein...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Somewhere down the road in China… life is one lap with no restarts and the finish line is unknown ~ keep going!!! D.I.L.L.I.G.A.F.
>>>I've learned the hard way that pleasing everyone is impossible, but pissing everybody off is a piece of cake<<<

Benutzeravatar
Raginhart
Der Affen-Versteher
Beiträge: 2060
Registriert: 14.06.2006 22:54
Fahrzeug(e): -
99er Japan-Gorilla 125 Direktimport im Neuzustand
78er Gorilla 175 Neuaufbau
12er T 100 Triumph Bonneville
78er Loyal Enfield Bullet Dirt Tracker Fragment
Postleitzahl: 25557
Land: Deutschland
Wohnort: am NO-Kanal

Beitrag von Raginhart » 01.07.2007 14:32

Golf III: Hintere Sitzbank 'raus, Monk' in Fahrtrichtung hinter Beifahrersitz, hintere Sitzbanklehne als Polster zwischen Monk' und rechter Fahrzeugseite; auch Hr. Nielsson muß sich anschnallen!

Aber etwas anderes ist mir viel wichtiger: wie sichert Ihr Eure (W)Affen?
Das ist mein absoluter Horror - und immer präsent: Frontalunfall mit folgendem Überschlag. Da nehm ich mir echt Zeit zur Sicherung, ' habe mir auch extra innen in's Heckabschlußblech zusätzliche Abschleppösen einschweißen lassen, die ich der Lastverteilung wegen mit mehreren Zurrgurten in Anspruch nehme. Damit bin ich beruhigt; ich fahre eben oft totmüde mit Monk' im Kreuz (60 kg Eisen + einige Liter Spritt) nach hause.

' Bin ich echt interessiert: wie seht Ihr das??
vier taktvolle Grüße

Reinhard, ZweitAktPhoBiker und bekennende Hepsisau; "Tschäppter Nord

"Es soll vereinzelt Motorradfahrer geben, die noch nie im Leben eine laute Tüte an ihr Motorrad geschraubt haben. Ich behaupte: Sofern sie nicht weiblich oder sogenannte Späteinsteiger sind, ist das schlicht und ergreifend widernatürlich." Ulf Penner

Benutzeravatar
suchy
Bonsaitreiber
Beiträge: 4895
Registriert: 11.06.2005 21:52
Fahrzeug(e): ST 50 G, CT 70, CT 90, Z50R, VT500C
Postleitzahl: 97714
Land: Deutschland
Wohnort: 97714 Oerlenbach

Beitrag von suchy » 01.07.2007 15:18

notfalls geht auch ein Twingo


besser ist jedoch ein großes Auto kaufen z.b.

Vito oder

Multipla



Gruß Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nachtgebet eines Politikers: Lieber Gott hilf mir heute mein großes Maul zu halten, bis ich genau weiß über was ich rede. Danke

Benutzeravatar
Däxle
Bürgermeister
Bürgermeister
Beiträge: 3600
Registriert: 05.06.2005 17:28
Fahrzeug(e): Dax, MonkeyJ2, Quick Foot Gorilla. Kawasaki z1000
Postleitzahl: 74354
Land: Deutschland
Wohnort: Gemmrigheim

Beitrag von Däxle » 01.07.2007 17:46

twingo geht auch denoch wird es bei einer dax etwas eng

Benutzeravatar
Jolly Jumper
Kurvenheizer mit Streuverlusten
Beiträge: 5939
Registriert: 13.03.2007 18:22
Fahrzeug(e): 3x Honda Monkey J2
und ein paar ATCs
Postleitzahl: 95691
Land: Deutschland
Wohnort: Hohenberg/Eger

Beitrag von Jolly Jumper » 01.07.2007 18:39

Golf III: Sitzpolster der Heckbank hochklappen, Spiegel von der Monkey runter und rein damit! Durch die hochgeklappten Sitzpolster steht das Möff fest genug, im Bedarfsfall Beifahrersitz nach hinten und Lehne zurückgestellt.
Da die Vitos einen Rostschutz haben wie die Fiat in den 70ern, hätte ich Angst, daß mir meine Monkey während der Fahrt durchkracht.
Außerdem fahre ich NIEMALS übermüdet Auto!
Grüße
Jolly Jumper :bounce:

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Beitrag von athener » 01.07.2007 18:57

Leute- ich beneide Euch !!!!

feine Transportmöglichkeiten - feine Bilder !!

ich bräuchte aber von Euch noch weitere schlagkräftige Argumente, um meine Freundin zu überzeugen ein praktisches Auto zu kaufen. Wir haben nur eines in der "Familie". Das gehört offiziell ihr. Farbe und Aussehen wird also von Ihr bestimmt und ein großer Laderaum ist ihr absolut unwichtig. Dekorstreifen und Spoiler, sowas mag sie. Was ist da zu zun. Ich benötige Eure Hilfe.
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

honda-opa
Bonsaitreiber
Beiträge: 251
Registriert: 20.02.2007 19:40
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: 70439 Stuttgart

Beitrag von honda-opa » 01.07.2007 19:27

...mit dem Argument,daß man da auch (später) mal einen Kinderwagen :lol: transportieren kann...lässt sich deine Freundin vieleicht dazu überreden :lol: einen gescheiten Wagen (Kombi) zu kaufen...Gert

Benutzeravatar
Bee
"Hinterherfahrer"
Beiträge: 910
Registriert: 30.12.2006 20:08
Fahrzeug(e): Z50A, J2 164
Postleitzahl: 65529
Land: Deutschland
Wohnort: neben dem Mühlstein

Re: Wie verladet und transportiert ihr eure Bonsais?

Beitrag von Bee » 01.07.2007 19:33

monkeynovesia hat geschrieben: Und wie schafft ihr die Kleinen in eure Straßenkreuzer?

Hmmm,

gar nicht. Keine Chance, Bonsaifahrt nur auf eigener Achse... :geek:
Bernd





"Hobby ist, wenn man mit maximalem Aufwand ein minimales Ergebnis erzielt"

Zweithobby: DIY-HiFi-Forum

Benutzeravatar
dottore.m
Dr. Kerminatore
Beiträge: 6921
Registriert: 05.06.2005 22:39
Fahrzeug(e): Citroen Berlingo
Harley Davidson FXDX
Moto Guzzi 850T3 Gespann
Honda ANF125 Innova
Honda SS50 (125)
Honda C90 CUB
A-Monkey Replika
Honda CF 50 Chaly
Postleitzahl: 45239
Land: Deutschland
Wohnort: 45239 Essen

Beitrag von dottore.m » 01.07.2007 20:09

ich bräuchte aber von Euch noch weitere schlagkräftige Argumente, um meine Freundin zu überzeugen ein praktisches Auto zu kaufen.
Null Problemo !
Nachwuchs anschaffen, dann bekommst du auch deinen Kombi ;)

Miete dir doch einfach mal einen Berlingo, Kangoo oder Partner und zeig ihr

- wie bequem man da einsteigt (auch mit Rock und hohen Hacken)
- wie schön übersichtlich hoch man sitzt
- wieviel Kopffreiheit (Raumgefühl) man hat
- wie leicht sich die Einkäufe hinten ohne Ladekante reinstellen lassen
- wie schön man 1/2 Fahrräder ohne häßlichen Dach- oder Heckträger mit ins Grüne nehmen kann
- wieviel mehr an Beute sich nun von Ikea abschleppen läßt

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Beitrag von athener » 01.07.2007 20:31

Hallo Gert hallo Martin,

also, das mit dem Kinderargument, das zieht nicht bei einer 50-jährigen, daren Sohn 2 Köppe größer ist als ich :-(. Ikea-Möbel sind uns beide ein graus - nur alles alte Möbel aus schönem echten Holz sind gefragt. Vor einigen Jahren habe ich ihr ein Fahrrad gekauft und aufgearbeitet - 2 kleine Touren haben wir damit gemacht.

Das mit dem einsteigen und der Sitzhöhe eines Berlingos, das haben wir schon des öfteren bei Ersatzwagen probiert. Das ist ein Argument, was zählen dürfte. :-)
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
dottore.m
Dr. Kerminatore
Beiträge: 6921
Registriert: 05.06.2005 22:39
Fahrzeug(e): Citroen Berlingo
Harley Davidson FXDX
Moto Guzzi 850T3 Gespann
Honda ANF125 Innova
Honda SS50 (125)
Honda C90 CUB
A-Monkey Replika
Honda CF 50 Chaly
Postleitzahl: 45239
Land: Deutschland
Wohnort: 45239 Essen

Beitrag von dottore.m » 01.07.2007 20:37

also, das mit dem Kinderargument, das zieht nicht bei einer 50-jährigen, daren Sohn 2 Köppe größer ist als ich .
Knapp daneben ist auch vorbei ;)
Ikea-Möbel sind uns beide ein graus - nur alles alte Möbel aus schönem echten Holz sind gefragt.
Auch die passen besser in einen Berlingo, Kangoo etc.
Vor einigen Jahren habe ich ihr ein Fahrrad gekauft und aufgearbeitet - 2 kleine Touren haben wir damit gemacht.
Vielleicht einfach mal mit einer interessanten Gegend locken ?
Seenplatte Mäc-Pom ?
Das mit dem einsteigen und der Sitzhöhe eines Berlingos, das haben wir schon des öfteren bei Ersatzwagen probiert. Das ist ein Argument, was zählen dürfte.
Wenn´s nicht auf den letzten Cent ankommt, dann besser mit dem Partner überzeugen. Der ist deutlich besser verarbeitet.

Kannst du sie vielleicht mit einem Wohnmobil locken ?

http://www.zooom.biz/index.html

Benutzeravatar
Quadzei
TOMMY ohne H
Beiträge: 719
Registriert: 11.06.2005 18:28
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Leonberg

Beitrag von Quadzei » 01.07.2007 22:11

..hatte noch was vergessen :http://dax.schwabenserver.de/copper/dis ... 09&pos=123

auch das ist ein bevorzugtes Transportfahrzeug von mir :-)
Grüßle Tommy

Benutzeravatar
piti
Laberlappen
Beiträge: 1856
Registriert: 22.04.2007 12:03
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Baden

Beitrag von piti » 01.07.2007 22:41

mit ner luecke zwischen doppelpunkt und http. funzt der link
http://dax.schwabenserver.de/copper/dis ... 09&pos=123
oder
>klick
Gruss : Tom
...seit 11.01. mit japanischer "single-shot-knatterbüx"
"Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale!"
(Pablo Picasso, spanischer Maler/1881 - 1973)

Benutzeravatar
monkeynovesia
Archivar
Beiträge: 1553
Registriert: 02.09.2006 22:47
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Beitrag von monkeynovesia » 02.07.2007 09:18

Wirklich interessante Varianten des Transports und feine Bilder! :bounce: :bounce: :bounce: Da kann ja manche Frau neidisch werden wenn man sieht wie liebevoll die kleinen in Decken gehüllt reisen dürfen :lol: auch die Auffahrrampe von turbodoepi sieht klasse aus!

Was mich etwas erschreckt ist dass ich bei einigen Bildern wenig über die Sicherung der Fracht gesehen habe. Gestern auf der A61 hat ein BMW bei einem Rückstau ungebremst einen ja schon kurzen Corsa um gut einen weiteren Meter kürzer gemacht und die ganze ungesicherte Fracht (Reisetaschen) haben ungebremst die Windschutzscheibe des Corsa herausgeschlagen :pale: Nicht auszudenken was passiert wenn mal 60-80kg in den Gleitflug übergehen. Ich meine sowas gehört immer mit geeigneten Gurtbändern an geeigneten Ösen verzurrt.

@Gerhard: Leih dir bei einem Händler oder Autovermieter einfach mal ein Fahrzeug wie z.B Ford S-max oder ähnliches dieser Klasse mit riesigem Glaspanoramadach und Front- und Heck-Einparkhilfen, Lederausstattung, eine CD mit der liebsten Musik deiner Freundin mitnehmen und mach ne schöne Tour wo es unterwegs viel zu sehen gibt.
Anschließend auf einen Antikmöbelmarkt und spontan ein schönes Echtholzsiteboard kaufen und einfach mal so in den Kofferaum stellen ohne was umbauen zu müssen. Anschließend fährst du mit deiner Liebsten in ein romantisches Restaurant und nach dem Essen bei Kerzenschein erwähnst du am Rande mal wie praktisch du doch dieses Auto findest und dass du es schade findest ihn wieder abgeben zu müssen, weil sonst könnte man solche Touren viel öfter unternehmen ;)
Gruß Jörg

Wann wird´s mal wieder richtig Sommer, ein Sommer in dem das Öl so richtig kocht!

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Beitrag von athener » 02.07.2007 10:25

Jörg, und andere,

danke für die zahlreichen Tips. Ich werde mein Bestes geben. In ca. einem Jahr ist ohnehin PKW-Ersatz geplant. Der Partner wäre schon was, zumal sie seit Jahren auf Peugeot steht. zuerst 306 - derzeit 207.

aber Jörg !!!

wo sind Deine Bilder - wie machst Du es denn ? oder mußt Du auch erst Deine Liebste überzeugen ??? Raus mit der Sprache !
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Antworten