Hebebühne

Eure Meinung interessiert uns! Hier findet Ihr Umfragen und könnt nach Lust und Laune abstimmen.
Antworten

Habt Ihr ne Motorrad-Hebebühne

Na klar, mein Rücken ist mir das wert.
41
48%
Nein, noch nicht. Plane aber ne Anschaffung.
22
26%
Nein, bin noch jung und krabbel gerne auf dem Boden rum.
20
24%
Brauche ich nicht. Ich lasse schrauben.
2
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 85

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20032
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Hebebühne

Beitrag von daxfieber » 09.05.2013 07:35

Und noch ne Umfrage.
Ich gehe ja auch auf die 50 zu und nach ein paar Stunden Bonsaischrauben, merke ich (vor allem am nächsten Tag) schon meine Knochen.

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
Beiträge: 10703
Registriert: 28.03.2008 00:50
Fahrzeug(e): Fahrbereit:
2x ST50G
1x ST50 mit 125cc
HONDA NTV650
CUBE Attention SL
Postleitzahl: 83052
Land: Deutschland
Wohnort: LK Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von pizzavernichta » 09.05.2013 08:01

Naja, für ne Hebebühne brauchts auch erstmal den Platz.

Hätte ich diesen, würde ich nicht wegen der Gesundheit, sondern vielmehr wegen der Bequemlichkeit
eine Hebebühne organisieren - es ist einfach schöner zu schrauben und v.a. sieht man überall hin,ohne
sich iwie auf den Boden legen oder sonst wie ums Moped kriechen zu müssen.

Benutzeravatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
Beiträge: 3718
Registriert: 07.11.2011 16:04
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50G 1976 12V, 4-Gang, 106cc, 12PS, Take R20.
BMW R1100R 1997 ABS
Postleitzahl: 21266
Land: Deutschland

Re: Hebebühne

Beitrag von Heidjer » 09.05.2013 08:47

Da ich in der Garage sowieso immer einen Tisch stehen habe, habe ich die Seilwinde
gekauft. Mopped hoch, Tisch drunter, ablassen, fertig.

Und bei 600Kg Tragkraft kann ich die BMW auch mal auf den Tisch stellen ;)
Gruß Frank.....
aus der Nordheide

Benutzeravatar
Glatze
Bonsaitreiber
Beiträge: 115
Registriert: 29.08.2012 18:05
Fahrzeug(e): Skymax 125 Pro
Postleitzahl: 25355
Land: Deutschland
Wohnort: 25355 Barmstedt, Kr.Pinneberg

Re: Hebebühne

Beitrag von Glatze » 09.05.2013 09:57

Ich habe meine Bühne aus gesundheitl. Gründen (Schrauben in der LWS) angeschafft und bereue es absolut nicht! Es geht einfach alles bequemer und besser von der Hand. Mal eben mit dem Lappen über meine Chinesin putzen, schnell einen Ölwechsel, Kettespannen und andere Basteleien, einfach alles.

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von athener » 09.05.2013 10:10

nun gut Fabian - eine Art Basteltisch ist ja bei mir seit langem in Planung, daher habe ich Deinen Fred heute mal genutzt um das ganze zu testen.

Bais: zwei Schreibmaschinentische aus dem Nachlaß meines Daddys ( Einer davon dient ja schon seit Monaten als Polierbockhalter )
-
tisch-01.jpg
dann noch ein lausiger billiger Motorradständer von Louis - diesmal ohne die Räder, dafür mit einem meiner bewährten Spanngurte und den Spezialaufnahmen für die Stoßdämpfer.
-
tisch-02.jpg
die Tische ordentlich in Reihe gestellt und die Kvistberga ( davon hast Du auch eine ) rangelegt.
-
tisch-03.jpg
das ganze ist super stabil und kinderleicht ohne Hilfe zu händeln. Eigentlich wollte ich all die Monate noch eine Bodenplatte für die Tische mit Rollen basteln, damit das ganze fahrbar wird. Material liegt schon bereit.
-
tisch-04.jpg



-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
kugi
japanophiler Moderator
japanophiler Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 11.06.2006 20:47
Fahrzeug(e): - ***
- Z50A 1976 (J1) 88cc
- Gorilla 115cc
- RC105
- J1-Baustelle
Postleitzahl: 48324
Land: Deutschland
Wohnort: Albersloh bei Münster
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von kugi » 09.05.2013 10:53

KLICK

Reicht mir vollkommen, braucht bei Nichtbenutzung nicht viel Platz, stabil, gute Arbeitshöhe, Räder frei zugänglich.
Bei längeren Aktionen steht das Moped auf einem Tisch - und wird mit Gurten an einem Haken an der Decke gesichert. (!)
You are not Google's Customer – You are the Product.
Die Dummheit gehört zu Deutschland.

Benutzeravatar
franx
Bonsaitreiber
Beiträge: 92
Registriert: 24.02.2012 16:15
Fahrzeug(e): Honda Dax50/125 Zündapp KS50 KS80 watercooled GTS50 Kreidler RMC Yamaha RD350 Lc & 31K usw.
Postleitzahl: 30855
Land: Deutschland
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von franx » 09.05.2013 10:59

Moin,
ich möchte die kleine Bühne nicht mehr missen....

[ externes Bild ]

für kleinere und mittlere Zweiräder ideal,und dank abklappbarer Auffahrrampe auch schön klein in die Ecke
zu schieben.Selbst die dicke GPZ 900R ging da noch drauf,aber da war dann Ende im Gelände :lol: :lol: :lol:

schönen Vatertach franx

dachsy
bleibt der Dax treu
Beiträge: 1932
Registriert: 18.05.2007 14:09
Postleitzahl: 1945
Land: Deutschland

Re: Hebebühne

Beitrag von dachsy » 09.05.2013 12:35

Hi,

ich habe immer noch die günstige Motorradbühne die ich mir vor ca. 6-7 Jahren für damals 209,- Euro kaufte,
auch zum Fahrrad reparieren ist sie wunderbar denn die Dax wurde ja verkauft.
Sie findet für viel Dinge Einsatz, als Grilltisch, Werkzeugtisch, Arbeitstisch, Ablage, nicht nur fürs Moped.
Vermutlich kommt die Hebebühne bald wieder zum Einsatz wenn auch nur für ein leichtes Mopedchen, aus dem Hause Honda natürlich.
Für die rund 200-250.- Euro bekommt man ein solides Werkzeug das einem das Arbeiten deutlich vereinfacht,
auch wenn man Jünger ist sollte man sich schonen und wenn man Älter ist muß man sich schonen.

Den Platz brauchts natürlich aber wer sich selbst etwas zusammenschraubt das faltbar ist, Monkey und Dax sind ja nicht schwer,
da findet sich bestimmt für jeden eine Lösung.
LG
dachsy

Benutzeravatar
Boogie
Bruder Pit
Beiträge: 1757
Registriert: 01.12.2009 17:21
Fahrzeug(e): Honda ST70
Suzuki V-Strom 650 K9 ABS
Honda Jazz GD 1.4i LS
Postleitzahl: 21271
Land: Deutschland
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von Boogie » 09.05.2013 12:39

Hab mich da mit Vattern und Brüderchen zusammengetan.
War ne gute Investition.
Auch das Arbeiten an der Großen (Suzi DL650A) ist entspannter, als immer unten im Dreck / Staub rumzukriechen...
[ externes Bild ]
Manebach-Racing-Team-"Hubraumzwerg"
Es gibt nur ein Gas!
:D

Benutzeravatar
Blubbi
Bonsaitreiber
Beiträge: 2176
Registriert: 04.03.2011 11:00
Fahrzeug(e): -Suzuki SV 650
-Monkey J1 150
-China Gorilla Gespann
-Piaggio TPH 125
Postleitzahl: 74336
Land: Deutschland
Wohnort: Brackenheim

Re: Hebebühne

Beitrag von Blubbi » 09.05.2013 12:52

Sobald ich mehr Platz hab kommt mindestens eine Hebebühne her.

Benutzeravatar
shanana
Bonsaitreiber
Beiträge: 3373
Registriert: 04.05.2007 17:39
Fahrzeug(e): Honda Dax 1976 140ccm
Honda Dax 1975 50cm
Simson Schwalbe 63ccm
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von shanana » 09.05.2013 14:48

kugi hat geschrieben:KLICK

Reicht mir vollkommen, braucht bei Nichtbenutzung nicht viel Platz, stabil, gute Arbeitshöhe, Räder frei zugänglich.
Bei längeren Aktionen steht das Moped auf einem Tisch - und wird mit Gurten an einem Haken an der Decke gesichert. (!)

wie fixierst du sie auf dem tisch? bzw. wo nimmst du sie auf `?

Benutzeravatar
kugi
japanophiler Moderator
japanophiler Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 11.06.2006 20:47
Fahrzeug(e): - ***
- Z50A 1976 (J1) 88cc
- Gorilla 115cc
- RC105
- J1-Baustelle
Postleitzahl: 48324
Land: Deutschland
Wohnort: Albersloh bei Münster
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von kugi » 09.05.2013 15:25

shanana hat geschrieben:wie fixierst du sie auf dem tisch? bzw. wo nimmst du sie auf `?
Das war vielleicht missverständlich: Entweder Moped auf dem Crosslift, oder Moped auf dem Tisch.

Auf dem Crosslift wird das Moped mit dem Motor/Fußrastenanlage abgestellt und mit Gurten/eingebauten Spannfedern fixiert. Ist allerdings nix für Auspuffanlagen, die unter dem Motor verlaufen.
You are not Google's Customer – You are the Product.
Die Dummheit gehört zu Deutschland.

Benutzeravatar
Jolly Jumper
Kurvenheizer mit Streuverlusten
Beiträge: 5939
Registriert: 13.03.2007 18:22
Fahrzeug(e): 3x Honda Monkey J2
und ein paar ATCs
Postleitzahl: 95691
Land: Deutschland
Wohnort: Hohenberg/Eger

Re: Hebebühne

Beitrag von Jolly Jumper » 09.05.2013 15:40

System ala Frank "Heidjer" !

Jolly Jumper
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wohl dem, der eine Monkey hat !

Benutzeravatar
Monkey-Chris
Holzwurm
Beiträge: 4349
Registriert: 24.06.2006 12:58
Fahrzeug(e): Alu-Monkey - Sold!
Muschifön - Sold!
Muschifön Zugmaschine - Sold!
J1 Mini Trail (Stingray Reprikator) - Sold!
BMW R100R Super-Scrambler - work in progress
Postleitzahl: 31139
Land: Deutschland
Wohnort: Hildesheim

Re: Hebebühne

Beitrag von Monkey-Chris » 09.05.2013 16:18

Ich hatte mir ja diesen Montageständer gebaut. Ich habe zwei Adapter, sodass ich entweder den Rahmen oder den Motor mit dem Ständer verschrauben kann. Dann kann das Moped sehr schön daran aufgebaut werden und man kommt problemlos überall hin. Vorteil einer Bühne ist, dass die Räder frei sind. Somit ist der Radwechsel ein Kinderspiel. Allerdings muß das Moped dann runter gehoben werden. Schaffe ich aber selbst mit meiner Freundin. Der Ständer ist sogar so stabil, dass ich Probe sitzen kann. Sehr praktisch beim anbauen des Lenkers oder der Armaturen. Ich geb den nicht wieder her! :thumbleft:
Am Fuß ist eine dicke Siebdruckplatte mit Rollen verbaut. Vorteil: So kann das Projekt auch mal kurz in die Ecke geschoben werden...

Bessere Bilder habe ich leider gerade nicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße aus Hildesheim
Chris

I love Customizing ©

Ex Chaly Connection Hannover

noby
Bonsaitreiber
Beiträge: 872
Registriert: 24.11.2010 16:41
Fahrzeug(e): -Honda Dax St70 Bj.77
Postleitzahl: 79000
Land: Deutschland

Re: Hebebühne

Beitrag von noby » 10.05.2013 10:12

Hallo

bis jetzt hat mir ein alter Couchtisch und ein Hocker, immer gute Dienste geleistet,
für ne Hebebühne hat das Geld noch nicht gereicht, die Teile waren woll zuteuer.
Jetzt wo die Dax fast fertig ist, brauche ich eigentlich keine Hebebühne mehr,
aber sie steht immer noch auf meiner Wunschliste.

Norbert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten