Gebrochener A-Monkey Rahmen

...eine Monkey oder Dax hat keine Probleme
Antworten
Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3113
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von stingray » 29.04.2016 20:12

Hier mal meine neue Erkenntnis zu gebrochenen A-Rahmen.
Das der gebrochen ist, war mir vorher klar, ich wollte der Sache mal tiefer auf den Grund gehen.
Der wurde schon mal geschweißt, und ist dann wieder gebrochen.
Jetzt weiß ich auch warum.
Nachdem ich das Knotenblech abgenommen habe, konnte man sehen, das der darunter auch einen durchgehenden Riss hatte.
Und das auf beiden Seiten.
Also nur außen schweißen bringt nichts :k11:

Meine Vermutung geht dahin, das der Rahmen erst oben bricht, und dadurch das er dann arbeitet, bricht er hinten an der Radaufnahme.

Also raus mit dem Dreck, zwei neue Rohr biegen und gut ist.

Und jetzt das Ganze in Bildern
IMG_1360.JPG
IMG_1361.JPG
IMG_1362.JPG
IMG_1363.JPG
IMG_1364.JPG
IMG_1365.JPG
IMG_1366.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von stingray am 29.04.2016 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Till M-R
Bonsaitreiber
Beiträge: 1746
Registriert: 02.09.2014 20:26
Fahrzeug(e): - Honda Dax ST 50G, Bj.76, candy blue-green
- Honda Dax ST 70, Bj.73, white (Lady Dax)
- Dürkopp Diana, Bj. 1955
Postleitzahl: 34596
Land: Deutschland
Wohnort: Hessisch- Sibirien

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von Till M-R » 29.04.2016 20:16

Tolle Dokumentation, Chris :salute: .
Gruss
Till aus Hessisch- Sibirien (Nordhessen)

Benutzeravatar
polo3-gti
Bonsaitreiber
Beiträge: 1306
Registriert: 10.09.2009 13:12
Fahrzeug(e): Honda DAX ST50 6V
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von polo3-gti » 29.04.2016 20:23

Ich bin ganz gespannt was ich nächste Woche nach dem chemisch entlacken entdecken werde..

Aber bei dem Anblick verliert man ja fast die Lust...
Fast....
ja!! echt !! hmm!! ok !!! ... ne hab ich nicht verstanden ;-)

Benutzeravatar
A-Monk Klaus
Bonsaitreiber
Beiträge: 1279
Registriert: 12.10.2006 21:42
Fahrzeug(e): 16
Postleitzahl: 6820
Land: Oesterreich
Wohnort: Welt
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von A-Monk Klaus » 29.04.2016 21:24

wie hast Du das Knotenblech weg gekriegt???? Möchte ich auch gerne machen und stand bisher immer ratlos davor.
am Ende wird alles gut! Ist es nicht gut, ist es noch nicht das Ende!

Benutzeravatar
daxblau
Bonsaitreiber
Beiträge: 1151
Registriert: 07.03.2011 05:53
Fahrzeug(e): Dax ST50G und Z50R
Postleitzahl: 46
Land: Deutschland
Wohnort: Alpen

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von daxblau » 29.04.2016 21:29

kommt halt davon wenn die armen kleinen Dinger Jahrelang von dickbäuchigen Menschen geschunden wurden ............................... wenn die kleinen Asiaten oder Europäischen Teens immer damit gefahren wären , dann wären bestimmt 3/4 aller Rahmen nicht gebrochen .
Oder aber es wurde von vorne herrein Werksseitig der Rahmen falsch geschweisst etc.

Bin mir sicher Chris das Du das wieder ordentlich hinbekommst :thumbright: :thumbright: :thumbright:


mfg Gerd
Ein bisschen China darf´s schon sein

Benutzeravatar
A-Monk Klaus
Bonsaitreiber
Beiträge: 1279
Registriert: 12.10.2006 21:42
Fahrzeug(e): 16
Postleitzahl: 6820
Land: Oesterreich
Wohnort: Welt
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von A-Monk Klaus » 29.04.2016 21:41

3/4 sind also gebrochen. das glaube ich weniger, aber es sind trotzdem zu viele.
Meine von 1975 (Erstanmeldung auf mich mit 16) ist tiptop.
am Ende wird alles gut! Ist es nicht gut, ist es noch nicht das Ende!

Benutzeravatar
daxblau
Bonsaitreiber
Beiträge: 1151
Registriert: 07.03.2011 05:53
Fahrzeug(e): Dax ST50G und Z50R
Postleitzahl: 46
Land: Deutschland
Wohnort: Alpen

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von daxblau » 29.04.2016 21:44

A-Monk Klaus hat geschrieben:3/4 sind also gebrochen. das glaube ich weniger, aber es sind trotzdem zu viele.
Meine von 1975 (Erstanmeldung auf mich mit 16) ist tiptop.
nein , nicht 3/4 aller , sondern 3/4 von den gebrochenen


mfg Gerd
Zuletzt geändert von daxblau am 29.04.2016 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
Ein bisschen China darf´s schon sein

Benutzeravatar
A-Monk Klaus
Bonsaitreiber
Beiträge: 1279
Registriert: 12.10.2006 21:42
Fahrzeug(e): 16
Postleitzahl: 6820
Land: Oesterreich
Wohnort: Welt
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von A-Monk Klaus » 29.04.2016 21:50

okay.

bei mir steht ein A-Rahmen (nicht gebrochen) neben einem M-Rahmen (auch nicht bei den Bögen gebrochen aber beim Lenkkopf). Der M ist im Vergleich zum A dermassen filigran, ich weiß nicht ob ich da noch drauf sitzen werde. jedenfalls weiß ich durch den vergleich, dass der angedachte 90er Motor wohl besser im Regal bleibt und mit netten 70ccm lass ich es dann genug sein.
am Ende wird alles gut! Ist es nicht gut, ist es noch nicht das Ende!

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3113
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von stingray » 29.04.2016 21:51

A-Monk Klaus hat geschrieben:wie hast Du das Knotenblech weg gekriegt???? Möchte ich auch gerne machen und stand bisher immer ratlos davor.
Mit einem Dremel mit Trennscheibe die 8 kurzen Schweißnähte aufgetrennt und mit einem Stechbeitel durchgeschlagen.
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
A-Monk Klaus
Bonsaitreiber
Beiträge: 1279
Registriert: 12.10.2006 21:42
Fahrzeug(e): 16
Postleitzahl: 6820
Land: Oesterreich
Wohnort: Welt
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von A-Monk Klaus » 29.04.2016 21:57

mit dem Dremel zwischen Knotenblech und Rahmen?
könnte ich auch hin kriegen, habe mir gerade angesehen...


danke für den Tip
am Ende wird alles gut! Ist es nicht gut, ist es noch nicht das Ende!

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3113
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von stingray » 29.04.2016 22:04

A-Monk Klaus hat geschrieben:mit dem Dremel zwischen Knotenblech und Rahmen?
könnte ich auch hin kriegen, habe mir gerade angesehen...


danke für den Tip
Ja so im 45 Grad Winkel zwischen Blech und Rahmen
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3113
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von stingray » 29.04.2016 22:07

daxblau hat geschrieben:
Bin mir sicher Chris das Du das wieder ordentlich hinbekommst :thumbright: :thumbright: :thumbright:
mfg Gerd
Schön das du dir schon sich bist :geek:
Ich überlege noch wo ich den Rahmen durchschneide :-(
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
daxblau
Bonsaitreiber
Beiträge: 1151
Registriert: 07.03.2011 05:53
Fahrzeug(e): Dax ST50G und Z50R
Postleitzahl: 46
Land: Deutschland
Wohnort: Alpen

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von daxblau » 29.04.2016 22:09

ich würde warscheinlich unterm Knotenblech trennen ............................... und das Stück in einem Teil erneuern


mfg Gerd
Ein bisschen China darf´s schon sein

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3113
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von stingray » 30.04.2016 19:16

Operation gelungen, Geschwür entfernt :cheers:
Hatte noch ein paar Schweißpunkte draufgesetzt, damit mir der Bogen beim raustrennen nicht auseinander fällt, brauche den ja noch als Muster
IMG_1367.JPG
IMG_1368.JPG
IMG_1371.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3113
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von stingray » 05.12.2017 10:55

Habe endlich jemanden gefunden der mir die Rohre gebogen hat :cheers:

Somit ist der Rahmen auch wieder im Leben.
IMG_0808.jpg
IMG_0809.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3113
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von stingray » 05.12.2017 10:58

Hier nochmal vorher Bilders
IMG_1346.JPG
IMG_1347.JPG
IMG_1349.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
Wiederholungstäter
Bonsaitreiber
Beiträge: 734
Registriert: 07.10.2014 10:58
Fahrzeug(e): Steampunk J2 50 ccm Replika von Skyteam
Oldschool 78'er Z50R Baustelle
77'er Z50J1 gelb kompl. Überholungsbed.
72'er Z50A K3 Nebenbaust
Z50A K1 (US) Rahmen.
Postleitzahl: 64665
Land: Deutschland
Wohnort: Alsbach-Hähnlein
Kontaktdaten:

Re: Gebrochener A-Monkey Rahmen

Beitrag von Wiederholungstäter » 05.12.2017 11:11

Chris,

Mach nicht so viel Werbung, sonst schick ich dir mein Z50A K1 Puzzle. :geek:

:lol:
An alle Langsamfahrer da draußen: Blumenpflügen während der Fahrt verboten!

http://clockwork-monkey.jimdo.com/
https://daxmonkey-stuttgart.de/viewto ... 93#p385728

Antworten