Nicht dieses Gästebuch aufrufen

Kein Zündfunken

alles was die Elektrik unserer Bike`s betrifft

Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 16.06.2012 22:07

Moin,

habe heute eine SS50 Zündung bekommen :cheers:
Nachdem ich sie auf potentialfrei umgebaut hatte, rein in die Dax und getreten.
Was bei raus kam war ein abgebrochener Kickstarter aber kein Zündfunken.
Also alles wieder raus und genau geschaut.
Erstens war das Polrad falsch, d.h. das verstellbare Teil in der Mitte war um 180° verkehrt.
Zwei Schrauben gelöst und gedreht. Habe es mit meinem der ST50G verglichen.
Zweitens war an der Erregerspule der Draht wo er angefangen wurde zu wickeln, ab. :ärger:
Also den Lackdraht abgenudelt, den Draht 3 cm raushängen lassen und alles wieder schön fest aufgewickelt.
Sie gibt trotzdem keinen Funken. Was mich stutzig macht sind die unterschiedlichen Spulenwiderstände.
Ich habe hier 4 Lima liegen. Die Erregerspulen haben zwischen 2,1 und 4,5 Ohm. Was ist richtig.
Meine nun selbstgewickelte hat 2,1. Die Originale die drin war und funktioniert hat 2,8.
Ich krieg noch einen Fön :561: Habe nun 8 Stunden dran gesessen und nichts erreichen können.
Wer hat eine Idee.
Und....wer hat noch einen original Kickstarter?
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Makersting » 16.06.2012 22:18

Je nach Drahtstärke können die Widerstände unterschiedlich sein - ich nehme an, das ist ok.
Prüfe aber die Potentialfreiheit mit dem Ohmmeter. Nicht, dass der Lackdraht an den Enden an den Spulenkörper kommt und so doch Masse hat.

Ich hatte letztens auch viel Theater mit einer gebrauchten SS50 Zündung gehabt. Die Grundplatte mit Spulen und Kontakt waren fast neu. Letztlich war es der so neu aussehende Kontakt. Denn der bewegliche Teil wanderte auf dem Kunststoffzylinder auf und ab. Nach unten bekam er dann Berührung mit Masse. Habe ewig gesucht...
User avatar
Makersting
Bonsaitreiber
 
Posts: 817
Joined: 27.04.2008 13:01
Location: Ostfriesland
Bike(s): ST70 ('73) 110ccm, AB23 ('88) mit Zhong 124ccm, KR51/2L
Postcode: 26607
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby elektrolurch » 16.06.2012 22:49

Hallo Frank,
Zum Prüfen, ob ein Zündfunken da ist, reicht es vollkommen aus, wenn mann den Kickstarter mit der Hand durchdrückt. gibts hier schon keinen Fonken, gibts auch keinen, wenn man mit dem Fuß ankickt ;)

Zu den Widerstandswerten. So kleine Widerstände lassen sich mit einem herkömmlichen Multimeter nie genau messen und Spulen unbekannter Herkunft schon gar nicht.

Nachdem du deine Spule schon mal neu gewickelt hast, schließe ich die mal als Fehlerquelle aus.
Welchen Widerstand misst du den wenn die Spule eingebaut und der Unterbrecher geöffnet ist?
Dann würde ich auch mal den Widrstand der Primärseite der Zündspule messen. Am Besten gleich vom Motorstecker aus. Der sollte auch ca den Wert der Erregerspule haben.

Gruß

Klaus
User avatar
elektrolurch
Der lebende Schaltplan
 
Posts: 4444
Joined: 20.11.2006 20:53
Location: Lüsterklemme
Bike(s): Dax
Postcode: 90599
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 17.06.2012 07:20

Moin Klaus,

das mit dem Kickstarter bei Kerze raus habe ich dann die 5 letzten Stunden so gemacht. :roll:

2,1 Ohm messe ich wenn der Unterbrecherkontakt geöffnet ist. Mache ich ihn zu sind es 1,4.
Die Zündspulenseite ist i.o. da ich ja auch noch meine erste ST50G Zündplatte habe.
Schraube ich die rein, alles i.o. Also alles was hinterm Motorstecker kommt ist i.o.
Eigentlich gibt es nur die Spule, Kondensator oder Unterbrecherkontakt.
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby daxfieber » 17.06.2012 08:28

Heidjer wrote:


2,1 Ohm messe ich wenn der Unterbrecherkontakt geöffnet ist. Mache ich ihn zu sind es 1,4.


Klingt nach Unterbrecher, der nicht unterbricht... ;)

Ciao!
Harte Schale - weicher Keks
User avatar
daxfieber
Chipsliebhaber / Generalfeldmarschall mit Ermächtigung zum Teileverkauf
 
Posts: 12326
Joined: 09.06.2007 15:47
Location: Oberschwaben
Bike(s): Nur alten Kram aus Japan.
Kein China-Schrott.
Postcode: 0
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby mfro » 17.06.2012 09:19

Heidjer wrote:Mache ich ihn zu sind es 1,4


In montiertem Zustand mißt Du so den Übergangswiderstand des Unterbrechers.

Sonst eben den des Spule und Unterbrecher parallelgeschalteten, evt. defekten/kurzgeschlossenen Kondensators auch gleich mit.

Um wirklich nur die Spule zu messen, muß ihr Anschluß abgelötet oder der Spulenkörper von Masse getrennt sein. Wenn ich mich recht erinnere, kommt man an das masseseitige Ende der Wicklung nicht ran?

So könntest Du halt einen Windungsbruch erkennen. Windungsschluß wirst Du - wie Klaus schon geschrieben hat - ob der kleinen Widerstände eher nicht finden.
Gruß,
Markus
---

I do not have Twitter, Instagram or Facebook. That's why i walk around the streets and shout at random people what i eat, what i drink, how i have it at home, etc. It is important to build networks. So far i have three followers. One of them is a doctor, the other two cops. Like it.
User avatar
mfro
... des isch jo gar koin Kinees!
... des isch jo gar koin Kinees!
 
Posts: 9844
Joined: 31.07.2007 05:27
Location: Schtuagert
Bike(s): etliche, aber koin Kines.
Postcode: 70329
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 17.06.2012 14:09

Windungsbruch hatte ich ganz am Anfang des Spulenkörpers. Deshalb habe ich ja die Wicklung aufgemacht.
Gemessen hatte ich die Spule auch ohne angelöteter Masse.
Ich denke ich werde mal den Kontakt tauschen, wenns auch nichts bringt, den Kondensator.
Wenns immer noch nichts bringt, haben wir hier ja noch die Elbe in der Nähe ;)
Es gibt halt keine Probleme, nur Aufgaben die lösbar sind.
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby elektrolurch » 17.06.2012 14:48

daxfieber wrote:
Heidjer wrote:


2,1 Ohm messe ich wenn der Unterbrecherkontakt geöffnet ist. Mache ich ihn zu sind es 1,4.


Klingt nach Unterbrecher, der nicht unterbricht... ;)

Ciao!

Würde ich erstmal nicht sagen. Der Unterschied ist zu deutlich und passt auch vom Wert (ca 0,7 Ohm)
Wie schon gesagt, kleine Widerstände mit Multimeter messen = mit Vorsicht betrachten.

mfro wrote:Um wirklich nur die Spule zu messen, muß ihr Anschluß abgelötet oder der Spulenkörper von Masse getrennt sein. Wenn ich mich recht erinnere, kommt man an das masseseitige Ende der Wicklung nicht ran?....
Bei den meisten gehts, wenn auch nicht gerade einfach.

Heidjer wrote:.....
Die Zündspulenseite ist i.o. da ich ja auch noch meine erste ST50G Zündplatte habe.
Schraube ich die rein, alles i.o. Also alles was hinterm Motorstecker kommt ist i.o.
Eigentlich gibt es nur die Spule, Kondensator oder Unterbrecherkontakt.

Obwohl ich jetzt direkt den Kondensator im Visier habe, würde ich Beides (Unterbrecher und Kondensator) tauschen. Das kostet nicht die Welt und du musst nur einmal rumlöten.

Gruß

Klaus
Die Wege der Liebe und des elektrischen Stromes sind verworren und unergründlich!

P.S.: bitte keine technischen Fragen per PN. Das Forum ist dazu da, solche Fragen öffentlich zu stellen.
User avatar
elektrolurch
Der lebende Schaltplan
 
Posts: 4444
Joined: 20.11.2006 20:53
Location: Lüsterklemme
Bike(s): Dax
Postcode: 90599
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 17.06.2012 16:29

So, habe alles nochmal einzeln gemessen.
Der Kontakt schaltet sauber und so sieht er auch aus. Kontakte wie noch nie benutzt.
Spule hat 2,1 ohm. Der niedrigste Wert alles 4 Spulen die ich liegen habe???
Habe schon im Verdacht das der Lackdraht durchs auf und abwickeln gelitten hat.
Den Kondensator kann ich nicht messen ob er i.o. ist, nur das er keinen Schluss hat.
Ich werde mal einen von den anderen Kondensatoren nehmen.


Hat nicht einer noch einen Kickstarter?
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 18.06.2012 19:18

:cheers: Sie funkt :cheers:

Leider ist es die Spule. :ärger:
Habe heute von Boogie eine SS50 Platte bekommen die funktionierte.
Erst den Kondensator getauscht, geht nicht.
Kondensator wieder zurückgetauscht und dann die Spule......sie funkt.
Da muß wohl der Lack auf dem Lackdraht nicht mehr so ganz lackig sein. ;)
Habe mich schon gewundert, das die Spule teils nur 1,3 Ohm hatte.

Wer weiß nun wie dick der Draht der Erregerspule ist.
Werde mir dann Draht besorgen und nochmals wickeln.
Wichtig ist es den Fehler gefunden zu haben.
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Boogie » 18.06.2012 19:32

Prima! Freut mich, dass Du den Fehler gefunden hast =)

Besten Gruß

Peter
Image
User avatar
Boogie
Bruder Pit
 
Posts: 1176
Joined: 01.12.2009 17:21
Location: Lüneburger Heide
Bike(s): Honda ST70 (6V)
Honda Z180 Baja
Suzuki V-Strom 650 K9 ABS
Postcode: 21271
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 18.06.2012 20:35

Habe mal nachgemessen.....

der Draht ist inkl Lack 0,7mm, kann das sein?

Der würde da schon reichen, oder?

Das sind 29m da kann ich dann etwa 4 Spulen mit wickeln. :lol:
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby pizzavernichta » 18.06.2012 20:59

Grad bei einer Hitachi Grundplatte nachgemessen, die hat 0.5mm mit lack. da dürften die 0.7mm bei
der mitsubishi schon gut passen. wichtig is halt, dass die erregerspule ungefähr den selben widerstand hat,
wie die zündspule primärseitig. die genaue erörterung dazu hat der klaus mal genannt :oops:

Coole angehensweise des problems! Respekt!
Empfehlenswertes zum Lesen: Anleitungen ; Tips & Tricks ; Unterschiede der Zündung - 6V und 12V ; Dax Buch ala pizza ?!
Image

Ich arbeite, um meine Träume zu realisieren!
User avatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
 
Posts: 6531
Joined: 28.03.2008 00:50
Location: LK Rosenheim
Bike(s): Fahrbereit:
2x ST50G
2x AB23
Ducati 750 SS i.e.
HONDA NTV650

Baustellen:
2x CF50
1x ST50G
1x ST50
1x JC50Q-7A
Postcode: 83052
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 18.06.2012 21:19

pizzavernichta wrote:Grad bei einer Hitachi Grundplatte nachgemessen, die hat 0.5mm mit lack. da dürften die 0.7mm bei
der mitsubishi schon gut passen. wichtig is halt, dass die erregerspule ungefähr den selben widerstand hat,
wie die zündspule primärseitig. die genaue erörterung dazu hat der klaus mal genannt :oops:

Coole angehensweise des problems! Respekt!


Dann werd ich mal die Erörterung suchen.
Danke
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 18.06.2012 21:29

Klaus,
kannst Du mir den Link zeigen den Tobi meinte?
habe da auf die schnelle nichts gefunden.
Will nicht den falschen Draht kaufen.
Sollte schon alles zusammen passen.
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby elektrolurch » 18.06.2012 21:45

Hallo,
schön, dass du den Fehler gefunden hast. Zum Drahtdurchmesser kann ich dir nichts sagen, weil ich noch keine Mitsubishi Spule gemessen habe.
Zu dem hier:
pizzavernichta wrote:... wichtig is halt, dass die Erregerspule ungefähr den selben widerstand hat,
wie die zündspule primärseitig. die genaue erörterung dazu hat der klaus mal genannt :oops: ....

Das Ganze läuft auf Leistungsanpassung hinaus Die größte Leistung hat man, wenn der Lastwiderstand und der Innenwiderstand der Spannungsquelle gleich groß sind. Allerdings haben wir hier wieder einen Wechselstromkreis, da spielt dann wieder der Scheinwiderstand die Rolle. Wichtig ist also auch die Windungszahl der Spule, sowie der Abstand der Windungen zum Spulenkern. Idealerweise sollte sich also auch die Anzahl der Windungen pro Lage nicht ändern.
Es wäre schon von Vorteil, den originalen Drahtdurchmesser zu wissen. Eine Hitachi habe ich mal messen lassen. War 0,6mm und ca 350 Windungen

Übrigens wirst du erstaunt sein, welchen Widerstand du nach dem Wickeln messen wirst ;)

Gruß

Klaus
Die Wege der Liebe und des elektrischen Stromes sind verworren und unergründlich!

P.S.: bitte keine technischen Fragen per PN. Das Forum ist dazu da, solche Fragen öffentlich zu stellen.
User avatar
elektrolurch
Der lebende Schaltplan
 
Posts: 4444
Joined: 20.11.2006 20:53
Location: Lüsterklemme
Bike(s): Dax
Postcode: 90599
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 19.06.2012 18:43

Vitamin B. :cheers:

Mein Problem beiläufig einem Kollegen erzählt, der kenn wieder jemand, und morgen bekomme ich fürn Zehner.
30m 0,6mm
30m 0,63mm
30m 0,7mm

Habe eben den Lack abgeflammt und nochmal mit der Micrometerschraube gemessen: 0,64.
Ich denke mal, dass der 0,63er der passende Draht ist.
Am Wochenende werde ich dann mal wickeln.
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby trail50 » 19.06.2012 20:02

Hallo Frank,

Spulen selber wickeln :silent: , Du läßt an Deiner Restauration oder Tuningmaßnahme

wirklich nichts aus :thumbright:
User avatar
trail50
Bonsaitreiber
 
Posts: 475
Joined: 26.03.2008 19:50
Location: Münster
Bike(s): Z50J1
Z50M
Postcode: 48157
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Boogie » 19.06.2012 20:08

...so kenn ich Dich Frank! :cheers:
Image
User avatar
Boogie
Bruder Pit
 
Posts: 1176
Joined: 01.12.2009 17:21
Location: Lüneburger Heide
Bike(s): Honda ST70 (6V)
Honda Z180 Baja
Suzuki V-Strom 650 K9 ABS
Postcode: 21271
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby elektrolurch » 19.06.2012 21:18

Heidjer wrote:Vitamin B. :cheers:

Mein Problem beiläufig einem Kollegen erzählt, der kenn wieder jemand, und morgen bekomme ich fürn Zehner.
30m 0,6mm
30m 0,63mm
30m 0,7mm....

Welche Temperaturbeständigkeit hat der Lack?

Gruß

Klaus
Die Wege der Liebe und des elektrischen Stromes sind verworren und unergründlich!

P.S.: bitte keine technischen Fragen per PN. Das Forum ist dazu da, solche Fragen öffentlich zu stellen.
User avatar
elektrolurch
Der lebende Schaltplan
 
Posts: 4444
Joined: 20.11.2006 20:53
Location: Lüsterklemme
Bike(s): Dax
Postcode: 90599
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 20.06.2012 10:17

180°C
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby elektrolurch » 20.06.2012 16:24

Gut.
Die Wege der Liebe und des elektrischen Stromes sind verworren und unergründlich!

P.S.: bitte keine technischen Fragen per PN. Das Forum ist dazu da, solche Fragen öffentlich zu stellen.
User avatar
elektrolurch
Der lebende Schaltplan
 
Posts: 4444
Joined: 20.11.2006 20:53
Location: Lüsterklemme
Bike(s): Dax
Postcode: 90599
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Heidjer » 21.06.2012 19:24

:cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers:

Sie funkt :salute:

Habe gestern neu gewickelt. 22m 0,63mm.... das ging ganz schön in die Finger.
Immer schön stramm halten. Eben dann eingebaut und ausprobiert.
Danach mal ein bischen auf dem Grundstück rumgefahren, alles erst mal ohne Luftfilter.
Nach 2-3 Minuten mal sehen wie sie geht mit dem SS50 Polrad.
Den Tacho habe ich drin:


Tacho 2.jpg


Im ersten gings auf 28km/h und das mit dem original Ansaugstutzen.
Mal sehen wies geht mit Tobis 21er und einem vernünftigen Lufi.
Überlege für den Leistungsprüfstand einen K+N zu nehmen.
Schaun wir mal, aber die 81km/h werde ich wohl erreichen.

Ach ja,.....im Tacho sind drei Gänge zu sehen, ich habe vier. ;)
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Gruß Frank.....
aus der Nordheide
User avatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
 
Posts: 1859
Joined: 07.11.2011 16:04
Bike(s): Honda Dax ST50G´76 zur Zeit ohne Motor,
12V 4-Gang 106cc Take mit R20 soll rein.
BMW R1100R ABS Bj 1997
Postcode: 21266
Country: Germany

Re: Kein Zündfunken

Postby Boogie » 21.06.2012 19:41

Find ich gut :)
Image
User avatar
Boogie
Bruder Pit
 
Posts: 1176
Joined: 01.12.2009 17:21
Location: Lüneburger Heide
Bike(s): Honda ST70 (6V)
Honda Z180 Baja
Suzuki V-Strom 650 K9 ABS
Postcode: 21271
Country: Germany


Return to Elektrik-Ecke

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests

Click Here CMS- Classic Motorcycle Supplies

Anmerkung des Forenteams: Tuningmassnahmen und Veraenderungen an Fahrzeugen fuehren zum Erloeschen der Betriebserlaubnis, getunte Fahrzeuge duerfen ohne amtliche Abnahme im Strassenverkehr nicht eingesetzt werden. Alle Beitraege zu Umbauten und Tuning von Fahrzeugen in diesem Forum sind unter diesem Vorbehalt zu betrachten! Alle hier gemachten Tips werden nach besten Wissen und Gewissen gemacht. Wir weisen jedoch darauf hin, dass eine Umsetzung aussschliesslich auf eigenes Risiko unter Ausschluss jeglicher rechtlicher Ansprueche erfolgt. Die Existenz eines Dax und Monkey Forums ersetzt keinesfalls das eigene Denken, sondern kann es hoechstens unterstuetzen.